ARNE QUINZE  

My Secret Garden

Im Rahmen der DC – Open Galleries 2020

Die Galerie Martina Kaiser freut sich sehr, zum ersten Mal den international renommierten Künstler ARNE QUINZE mit seiner Ausstellung „My Secret Garden“ zum ersten Mal zur DC-Open 2020 in Köln präsentieren und wieder einmal mit einer Premiere aufwarten zu dürfen.

Die Ausstellung „My Secret Garden“ des belgischen Konzeptkünstlers Arne Quinze veranschaulicht dabei einmal mehr seinen intensiven Diskurs mit den Phänomenen der Natur - und bildet gleichsam das Konzentrat wie die Erweiterung zu seinem berühmten gleichnamigen Zyklus, der Projekte auf der ganzen Welt umfasst. Im Fokus stehen groß- und mittelformatige Leinwandarbeiten, die Lupinen, Strelitzien und Wildrosen in ihrer ungezähmten Entität zeigen und dabei das Farbspektrum der Natur inszenatorisch überhöhen. Zwar bleiben die Blumen als solche erkennbar, doch vermag es Arne Quinze, ihnen mittels diffundierender Formen und starker Kontrastierungen eine geheimnisvolle Aura zu verleihen und sie so einer neuen konzeptuellen Daseinsform zuzuführen. Neben Skulpturen werden in der Ausstellung auch eindringliche, ätherische Studien und Zeichnungen von Wildblumen zu sehen sein.

Durchweg alle Arbeiten von Quinze fußen auf seiner fundierten biologischen Kenntnis um ihre Werdung, ihre Funktion und ihre Entwicklung in freier Wildbahn und werden mittels des künstlerischen Gestus ihrem eigentlichen, einzig wahren Ziel zugeführt: uns ihre Schönheit und Relevanz im universellen Kontext erfassen zu lassen. Indem Arne Quinze die Natur in Form von Zeichnungen, Gemälden und Skulpturen sowohl im geschlossenen Raum des White Cube als auch im öffentlichen Raum betonierter Großstädte implementiert, stößt er einen interaktiven Dialog um Themen wie Urbanität, Diversität und soziale Verantwortung an. Und politisiert die Natur mit den Mitteln reiner Ästhetik. 

Arne Quinze lebt bei Gent/Belgien und realisiert Projekte auf der ganzen Welt. Seine gigantischen Skulpturen für den öffentlichen Raum sind an prominenten Plätzen zu finden, u.a. vor dem Flämischen Parlament/Brüssel, der Porte de Versailles/Paris und auf der Statue of Liberty/New York. Ferner blickt er auf Kooperationen mit Louis Vuitton, Beck’s und internationalen Kultureinrichtungen zurück. Das Louisiana Museum of Modern Art/Kopenhagen, das MAMAC/Nizza, die Kunsthalle Rotterdam, die Saatchi Gallery und Phillips de Pury widmeten ihm bereits Ausstellungen. Er ist auf allen renommierten Kunstmessen sowie weltweit in zahlreichen privaten Sammlungen und Corporate Collections vertreten. (Yorca Schmidt-Junker)


Bismarckstrasse 50
50672 Köln
mk@galeriemartinakaiser.de
0178 78 33 990

Di - Fr 13.00 - 18.00
Sa   12.00 - 16.00 unV.

 

Kunst macht glücklich und verbindet - Wir sind wieder für Sie da! Und freuen uns auf Ihren Besuch.

Bismarckstrasse 50:
Aktuelle Ausstellung - Bongchull Shin -
A Breath of Light - vom 11.Juni 2021 bis 01. August 2021.
Unterstützt durch Neustart Kultur.

Flora Köln:
Aktuelle Ausstellung    - Simonetta Casasola und Umberto Ciceri - L.O.V.E -
bis September 2021