Simonetta Casasola lebt und arbeitet in ihrem Geburtsort Bologna. Nach ihren Studien am Liceo Artistico und an der Accademia di Belle Arti di Bologna machte sie dort unter der Anleitung des Künstlers Concetto Pozzati ihren Abschluss in Malerei. Sie setzte ihre Lehrzeit am DAMS im Bereich Kunst fort und wurde von Oliviero Toscani in Venedig in Fotografie unterrichtet.

In ihrer künstlerischen Suche bedient sich Simonetta Casasola des Mediums der Fotografie. Sie interessiert sich einzig und allein für den Moment der Aufnahme, nicht für die Abzüge oder die Materialisierung des Werks. Ihre Arbeit existiert daher nicht als solche, jede Aufnahme ist ein performativer, niemals produzierter Zustand. 2011 beauftragt die Künstlerin ein externes Team mit dem Drucken ihrer Werke. Ihr alleiniges Ziel ist es, deren Archivierung zu dokumentieren. Die Phase der „Aufnahme“ bleibt die einzige Handlung, die das Werk bestimmt.


Bismarckstrasse 50
50672 Köln
mk@galeriemartinakaiser.de
0178 78 33 990

Di - Fr 13.00 - 18.00
Sa   12.00 - 16.00 unV.

 

Kunst macht glücklich und verbindet - Wir sind wieder für Sie da! Und freuen uns auf Ihren Besuch.

Bismarckstrasse 50:
Aktuelle Ausstellung - Bongchull Shin -
A Breath of Light - vom 11.Juni 2021 bis 01. August 2021.
Unterstützt durch Neustart Kultur.

Flora Köln:
Aktuelle Ausstellung    - Simonetta Casasola und Umberto Ciceri - L.O.V.E -
bis September 2021